Angehörige

Eine neue Situation und eine schwierige Entscheidung

Die Betreuung von Senioren und pflegebedürftigen Menschen ist ein Thema, bei dem es viele Informationen und Meinungen gibt. Hier den Überblick zu behalten und sich eine objektive Meinung zu verschaffen ist kompliziert und schwierig. Wir möchten Ihnen den Weg durch den Pflege-Dschungel freimachen und Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dafür haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt:

Wir haben das Gefühl, dass unser Angehöriger sich nicht mehr alleine pflegen und versorgen kann. Was können wir jetzt tun? 

Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt und der Krankenkasse. Fragen Sie nach einer Begutachtung Ihres Angehörigen durch den MdK, den Medizinischen Dienst der Krankenkassen. Informationen dazu finden Sie bei Ihrer Krankenkasse und auf der Internetseite des MdK (www.mdk.de). Die Begutachtung durch den MdK ist die Grundlage für alle weiteren pflegerischen Maßnahmen.

Wir haben bereits einen Pflegegrad für unseren Angehörigen und wollen wissen, welche Leistungen damit von der Krankenkasse bereits abgedeckt sind?

Sprechen Sie mit uns. Gemeinsam analysieren wir das Gutachten des MdK und stellen die Leistungen für Ihren Angehörigen zusammen. Sie erhalten von uns eine genaue Leistungs- und Kostenübersicht.

Wir sind uns nicht sicher, ob für unseren Angehörigen die ambulante oder die stationäre Pflege besser ist. Gibt es hier besondere Kriterien?

Wichtig ist zunächst, ob sich die Räumlichkeiten für eine ambulante Pflege eignen, z.B. das Badezimmer barrierefrei oder behindertengerecht ist. Auch hier gibt es finanzielle Unterstützung durch die Krankenkassen. Dann stellt sich die Frage, ob Sie als Angehöriger bereit sind, Teile der Pflege zu übernehmen bzw. sicherstellen können, dass im Notfall jemand erreichbar ist. Wir können mit Ihnen gemeinsam überlegen und planen, wie die optimale Betreuung Ihres Angehörigen aussieht.

Gibt es Wartezeiten oder freie Plätze für die Unterbringung meines Angehörigen in Huus Moorschift?

Am besten, Sie rufen uns dazu kurz an (04841 93272), schicken uns eine WhatsApp oder kontaktieren uns via E-mail an info@huus-moorschift.de. Wir antworten Ihnen garantiert so schnell wie möglich. Generell gilt: Wir stehen Ihnen gerne und jederzeit zur Verfügung, wenn es um Fragen rund um die Pflege und Unterbringung Ihres Angehörigen geht.

powered by webEdition CMS