Bi uns to hus.

Stationäre Pflege

Willkommen im neuen Zuhause

„Bi uns to hus" ist das Gefühl, das wir jedem Bewohner von Huus Moorschift vermitteln wollen. Mit Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen, mit professioneller Pflege und einer ganzheitlichen Betreuung auf hohem Niveau.

Kommen Sie mit

Und machen Sie gemeinsam mit uns einen kleinen Rundgang durch Huus Moorschift. Wir liegen mitten im Grünen und trotzdem mitten im Leben. Denn unser wunderschönes Husum ist nur ein paar Autominuten entfernt. Einkaufen, Museen besuchen oder einfach nur durch die herrlichen Altstadtgassen bummeln – hier ist alles möglich.

Von Mensch zu Mensch

Viele verstehen unter Pflege nur die Sicherung von Grundpflege, Ernährung und Mobilität. Für uns bedeutet Pflege, die Bewohner ganzheitlich zu betreuen, ihren Aufenthalt bei uns so schön und natürlich wie möglich zu gestalten und ihnen jeden Tag auf Augenhöhe zu begegnen. Von Mensch zu Mensch.

Qualität vor Quantität

Das gut ausgebildete und qualifizierte Pflege-Team von Huus Moorschift umsorgt mit Engagement und Herzblut unsere 30 Bewohnerinnen und Bewohner. Die persönliche Nähe und die familiäre Atmosphäre prägen den täglichen Umgang miteinander. Beziehungen und Freundschaften können sich leichter entwickeln und machen das Zusammenleben zu einer Bereicherung für alle.

Zimmer mit Aussicht

Huus Moorschift bietet insgesamt 11 Einzel- und 9 Doppelzimmer. Alle einladend gestaltet und mit einem wunderschönen Blick in die Natur. Jedes Zimmer verfügt über ein barrierfreies Badezimmer sowie einen eigenen Telefon-, Radio-, Fernseh- und Notrufanschluss. Wir begrüßen ausdrücklich die Einrichtung mit persönlichen Möbeln und Erinnerungsstücken, damit sich die Bewohner gleich wie zuhause fühlen.

Der treue Freund kommt mit

Ob Hund, Katze oder Vogel – unsere Bewohner dürfen ihre kleinen Lieblinge gerne mitbringen. Denn wir wissen: die Beziehung älterer Menschen zu ihren Haustieren ist besonders innig. Und sie ist wichtig für das beruhigende Gefühl von Geborgenheit.

Hausgemacht und lecker: Essen in Huus Moorschift

Unser engagiertes Küchenteam kreiert jeden Tag ausgewogene und abwechslungsreiche Gerichte, die sich an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Bewohner orientieren. Frische Produkte und saisonale Rezepte sind uns wichtig, denn wir achten auf beste Qualität und Nachhaltigkeit. Vom Frühstück über das Mittagessen bis zum Nachmittagskuchen und dem Abendessen werden unsere Bewohner rundum gut und lecker versorgt.

Unsere Philosophie: Lebensfreude

Natürlich haben wir ein klar formuliertes Leitbild für die soziale Betreuung als Basis für unsere Arbeit mit den Bewohnern. Aber wenn wir es auf einen kurzen Nenner bringen sollen, dann geht es uns immer darum, die Lebensqualität unserer Bewohner zu sichern und ihnen so viel Lebensfreude wie möglich zu geben. Mit Zuwendung, mit guter Pflege und mit vielen attraktiven Betreuungs- und Beschäftigungsangeboten:

Gedächtnistraining
  • unser Gedächtnis lässt im Alter nach
  • wir trainieren unser Gehirn in gelöster Atmosphäre und ohne Stress
  • ein gutes Gedächtnis hat eine positive Wirkung auf unsere allgemeine körperliche Verfassung
Gemeinsames Singen und Tanzen
  • Musik löst positive Emotionen aus
  • die Durchblutung wird gefördert
  • unser Gedächtnis wird aktiviert, wenn wir uns an längst vergessene Lieder und Strophen wieder erinnern können
  • Musik öffnet die Menschen
  • und Bewegung tut uns allen gut
Kreatives Gestalten
  • wir stärken das Selbstwertgefühl, denn wir schaffen etwas mit den eigenen Händen und den eigenen Ideen
  • wir trainieren die Beweglichkeit der Hände
  • wir fördern die Kommunikation
Spielerunden
  • beim Spiel kommen auch verschlossene Menschen „aus sich raus"
  • spielen fördert die Gemeinschaft und die Kommunikation
  • spielen bringt Spaß und Abwechslung
  • spielen ist Ausdruck von Lebendigkeit
Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • wer will, kann uns bei den kleineren täglichen Arbeiten unterstützen: Kartoffeln schälen, Kuchen backen, Handtücher zusammenlegen usw.
  • das fördert die Motorik
  • und bringt dem Bewohner das gute Gefühl, gebraucht zu werden
  • denn mit jeder Aufgabe wächst auch das Selbstwertgefühl
Jahreszeitliche Aktivitäten
  • wir feiern Ostern und Weihnachten gemeinsam
  • wir machen Ausflüge in die Umgebung
  • wir grillen zusammen
  • wir besuchen gemeinsam Ausstellungen und Museen
  • wir veranstalten Modenschauen für Senioren u.v.m.
Einzelgespräche
  • wir haben immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Sorgen unserer Bewohner
  • mit den Gesprächen bauen wir Vertrauen auf
  • wir zeigen, wie wichtig uns jeder Bewohner ist
  • und wir lernen den Bewohner besser kennen und können uns auf diese Weise noch besser auf ihn einstellen

Das sagen unsere Bewohner und Angehörigen

powered by webEdition CMS